Vita

Ulrike Gaida

  • geb. 1964
  • verheiratet, 2 Kinder
  • seit 1981: MTLA
  • seit 2008:
    Heilpraktikerin
  • seit 2011: Diplom Wirbelsäulenbasis Ausgleich - WBA®
    ganzheitliche Rückentherapie
    eigene Praxis
  • seit 2017: ganzheitliche Gastroenterologie
  • stete Fort- und Weiterbildung

Anamnese, körperliche Untersuchung und meine langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der schulmedizinischen Labordiagnostik unterstützen die sanfte, ganzheitliche RückentherapieWBA®.

Die traditionelle Harndiagnostik und die Antlitzanalyse ergänzen die Behandlung und ergründen die Ursache Ihrer Beschwerden.

Schmerzen im Bewegungsapparat können verschiedene Ursachen haben:

  • durch akute oder zurückliegende Verletzungen
  • minimal verschobene Wirbel
  • Narben
  • Rippenengstand
  • verhärtete Muskelfasern (Trigger)
  • fehlende Vitamine / Mineralstoffe
  • suboptimale Nahrungsmittel oder
  • Zahnersatz.

Die ganzheitliche Rückentherapie „Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich, WBA®“ vereint Ohrtastbefund und klassische Massagetechniken mit Osteopathie, Chiropraktik sowie der energetischen Akupunktmassage nach Penzel und ist für jedes Alter geeignet.

Beim WBA® liegt der Patient auf dem von Rolf Ott entwickelten Spezialkissen. Durch diese schwerelose Lagerung wird die Wirbelsäule dreidimensional mobilisiert, die Muskeln entspannen und die Bandscheiben regenerieren sich. Ergänzend löse ich Triggerpunkte, entstöre Narben und wende weitere Naturheilverfahren an, siehe Therapien.

Eine klassische Massage auf dem Schwingkissen ist Prävention und Auszeit vom Alltag zugleich.